© Martin Jordan Fotografie

Willkommen! Hier findest du alles über die literarischen und künstlerischen Aktivitäten sowie Kontaktmöglichkeiten von Laura Nußbaumer und deren imaginäre Freund*in Louis(a). Schau dich um! 

Geistreiches Zitat

"ein bisschen"
(ich, nachdem ich gefragt wurde, ob ich schon was veröffentlicht habe, 04.10.2019)

Möchtest du über Neues informiert werden?

Hier kannst du dich für meinen E-Mail-Verteiler anmelden. Dann wirst du immer über aktuelle Lesungen, Schreibworkshops, sowie veröffentlichte Werke von Laura Nußbaumer & Louis(a) informiert!
Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Nächste Veranstaltungen

Kreatives Schreiben mit Laura Nußbaumer 

02.07.2022, 10:00 - 12:30 Uhr
Villa Claudia, Bahnhofstraße 6, 6800 Feldkirch (Dachboden)

Kreatives Schreiben für Schreibinteressierte von 11 bis 15 Jahren 

Was wir machen 

  • Wir fabulieren z.B. im FABULARIUM
  • schreiben Geschichten
  • verfassen ein eigenes Gedicht, Elfchen oder Haiku (oder zwei oder drei oder vier)
  • und bei all dem haben wir viel Spaß und Freude!

LESEFEST

Mittwoch, 13. Juli 2022 – 20.00 UHR – EINTRITT FREI!
Strobl am Wolfgangsee
Öffentliche Bibliothek der Gemeinde Strobl

AUF IHREN BESUCH FREUEN SICH DIE AUTOR|INN|EN
Renate Aichinger, Laura Nussbaumer, Marion Steinfellner,
Raoul Eisele, Klaus Haberl, Bruno Pisek und
Erika Kronabitter (Moderation)
das Klarinetten-Quartett HolzKlang
&
Michaela Grill und ihr Bibliotheksteam

Text, Stil und Form - Kreatives Schreiben für 12 bis 15-Jährige

06.09.2022 von 14:00 bis 17:00
Schlosser-Ammann-Haus, Dr. Grißstraße 5, 6830 Rankweil

Experimentieren mit verschiedenen Genres, Stilen und Textformen, das Finden des eigenen Schreib- und Erzählstils und die richtige Form für Texte stehen im Vordergrund.

Kosten: € 15,- 
Altersbegrenzung: 12 - 15 Jahre 
Mitzubringen: digitales oder analoges Schreibzeug 

Aktuelle Online-Veröffentlichungen

"Wie Gesellschaft"

Ein Blackout Poem als "Gedicht von heute" (am 19. Mai 2022) auf der Poesiegalerie

Überblick

© Martin Jordan Fotografie

Wer bin ich?

1997 in Bludenz geboren, später nach Wien entflogen, existiere ich als nicht-binäre Schriftsteller*in, Student*in und Sonstiges im Alltag.
Erfahre hier mehr über meine Interessen, Ausbildung, Spezialgebiete.

Foto © Martin Jordan Fotografie

Was tu ich so?

Vor allem die Augen verkneifen und vor mich hinmurmeln, aber hier findet ihr hauptsächlich

  • Lesungen
  • aktuelle Veröffentlichungen
  • und weitere Termine.


Foto © Angelika Stallhofer

© Laura Nußbaumer

Was hab ich so produziert?

Papierstau in der Schublade, aber abgesehen davon,

  • Kurzgeschichten
  • Mini-Dramen
  • Kurz-Hörspiele
  • Gedichte
  • Beiträge in Anthologien

Schreibworkshops

Hier gibt es genauere Informationen über

  • aktuelle Angebote und Termine

und

  • Informationen zu meiner privaten Schreibgruppe "Allerhandwesenden".
© Laura Nußbaumer

Ist das Kunst?

Während ich das Zeichnen hauptsächlich als Hobby verfolge, kommt es bei vielen literarischen Projekten zum Einsatz.

Finde hier meine Illustrationen und weitere Kritzeleien.

Louis(a)s Blog

Wenn ich nicht schreibe, oder geschrieben werde, existiere ich nicht.
Erfahre hier mehr über meine Existenz und mein Schaffen als imaginäre Freund*in und literarisches Pseudonym.